dein
praktikum

be a part of it!

Du suchst eine Praktikumsstelle für ein Pflichtpraktikum in deiner Schule, Fachhochschule oder Universität? Bist interessiert, engagiert und willst mit anpacken?

Wir suchen in vielen Bereichen im Unternehmen immer wieder junge Menschen, die uns in individuell vereinbarten Beschäftigungsverhältnissen unterstützen.

Wir bieten engagierten Menschen in verschiedenen Abteilungen die Möglichkeit eines Praktikums, wo sie direkt mit unseren Fachexperten und Expertinnen zusammenarbeiten. Ebenso können relevante Abschlussarbeiten (HTL, FH, Uni), die Schwerpunktthemen aufgreifen, erstellt werden. Bei Interesse an einem Praktikum oder dem Verfassen einer themenspezifischen Abschlussarbeit, bei der wir Sie unterstützen können, senden Sie uns einfach ihren Lebenslauf oder Themenwunsch zu.





DAS KLINGT FÜR VIELE
WAHRSCHEINLICH UNGLAUBWÜRDIG,
ABER ICH HABE MEINEN SPAß MIT
RECHNUNGSWESEN.

RAFAEL STEINBÜGEL
PRAKTIKANT

Rafael Steinbügel

im Interview

Was konntest du von deiner Zeit bei der SVD für deine nächsten beruflichen Stationen mitnehmen?
Ich glaube sehr viel sogar. Bevor diesem Praktikum wollte ich schon irgendetwas in die Richtung Buchhaltung machen. Durch dieses Praktikum hat sich meine Meinung nicht verändert. Das klingt für viele wahrscheinlich unglaubwürdig, aber ich habe meinen Spaß mit Rechnungswesen. Meine Kollegen und Kolleginnen haben mir alles freundlich, geduldig und genau erklärt. Sprich sie geben sich Mühe, dass ein Praktikant wirklich etwas lernt. Und dafür bin ich ihnen sehr dankbar.

Was würdest du anderen Praktikanten/innen raten, wenn sie bei der SVD anfangen?
Man sollte nicht zu schüchtern sein. Deine Kollegen und Kolleginnen versuchen echt, dass du dich während deines Praktikums echt wohlfühlst. Ich habe mich sehr wohlgefühlt. Außerdem sollte man fleißig sein und alle Aufgaben akzeptieren, egal wie anstrengend, unnötig oder langweilig sie sein mögen. Denn es gibt Tage, da ist leider etwas wenig los, doch deine Kollegen wollen nicht, dass du dich langweilst. Also geben sie dir Aufgaben die du mit viel Dankbarkeit machen solltest, denn am Ende meinen sie es nur gut und wollen dich beschäftigen.
Und am Ende sollte man immer freundlich sein und viel Respekt haben. Aber ich glaube, dass erklärt sich von alleine.

Würdest du wiederkommen wollen?
Auf jeden Fall. Es gibt wirklich Tage an die man sich mit einem Lächeln zurück erinnert. Ich würde jedem empfehlen in diesem Unternehmen ein Praktikum zu machen. Es macht Spaß, bildet dich weiter und du kommst zum ersten Mal mit der Berufswelt in Kontakt.

ES MACHT MIR IMMER
WIEDER AUFS NEUE SPAß
FÜR DIE SVD ZU ARBEITEN.

LISA EPPENSTEINER
PRAKTIKANTIN

Lisa Eppensteiner

im Interview

Was konntest du von deiner Zeit bei der SVD für deine nächsten beruflichen Stationen mitnehmen?
Ich bin schon zum 3. Mal bei der SVD und habe bei diesen Praktiken viel dazu gelernt und wichtige Einblicke in das Berufsleben bekommen. Ich habe vor allem Genauigkeit und Ausdauer zu meinen neuen Eigenschaften gemacht, die ich sehr schätze. Noch dazu lernt man sehr viele wichtige Dinge in Sachen organisatorische und verwaltende Tätigkeiten.

Was würdest du anderen Praktikanten/innen raten, wenn sie bei der SVD anfangen?
Für Praktikanten, die zum ersten Mal bei der SVD ein Praktikum absolvieren, empfehle ich Geduld und viel Aufmerksamkeit. Für mich, die in eine AHS gegangen ist, war es am Anfang sehr schwierig meinen Kollegen zu folgen, aber desto öfter ich in die SVS gekommen bin, je leichter ist es mir gefallen meiner Arbeit nachzugehen.

Würdest du wiederkommen wollen?
Ja, auf jeden Fall! Ich bin schon drei Jahre hier und es macht mir immer wieder aufs Neue Spaß für die SVD zu arbeiten. Die Kollegen sind sehr sehr nett und geben sich immer Mühe mir alles zu erklären. Sie geben mir auch sehr viel auf meinem Weg mit.

ICH KONNTE VIEL ÜBER DEN HR-BEREICH LERNEN UND
WORAUF ES DABEI ANKOMMT.

PAOLINA NEUGEBAUER
PRAKTIKANT

Paolina Neugebauer

im Interview

Was konntest du von deiner Zeit bei der SVD für deine nächsten beruflichen Stationen mitnehmen?
Ich konnte meine PC-Kenntnisse erweitern und habe mir solides Hintergrundwissen über das Personalwesen aneignen können. Da in der Personalstelle der SVD der Mensch im Vordergrund steht, konnte ich viele unterschiedliche Kollegen und Kolleginnen und ihre Wünsche und Herausforderungen kennenlernen.

Was würdest du anderen Praktikanten/innen raten, wenn sie bei der SVD anfangen?
Ich würde ihnen raten, dass sie ihre Zeit und das gute Arbeitsklima genießen und, dass sie offen sein sollen für Neues, um so viel wie möglich zu lernen.

Würdest du wiederkommen?
Ja, ich würde sehr gerne wieder für die SVD arbeiten wollen.

UND JEDEM ANFANG WOHNT EIN
ZAUBER INNE ...

HERMAN HESSE